Eschen (FL): Mann baut Unfall, bricht in Geschäftsanwesen ein und klaut Glaces

Eschen (FL): Mann baut Unfall, bricht in Geschäftsanwesen ein und  klaut Glaces
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Eschen verursachte ein Mann in der Nacht auf Dienstag einen Selbstunfall und brach anschliessend bei einem Geschäftsobjekt eine Gefriertruhe auf.

Um ca. 23:20 Uhr kollidierte ein Mann zwischen Mauren und Eschen mit seinem Auto gegen ein derzeit unbekanntes Hindernis und verliess daraufhin mit seinem nun nicht betriebssicheren Personenwagen die Unfallstelle.

Er setzte seine Fahrt bis nach Bendern fort, wo er bei einem Geschäftsanwesen anhielt. Dort brach er mit einem Eisenwerkzeug eine vor dem Geschäftsanwesen befindliche Gefriertruhe auf und entwendete mehrere Glaces. Danach stieg er in sein Fahrzeug und fuhr mit diesem nach Schaan. Dort konnte er letztendlich aufgrund intensiver Nahfahndung als Unfallverursacher und Täter eruiert werden.

Personen, welche sachdienliche Angaben zur Fahrweise oder möglichen Unfallort machen können, werden gebeten sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.



 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Eschen (FL): Mann baut Unfall, bricht in Geschäftsanwesen ein und klaut Glaces

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.