Arisdorf BL / A2: Sattelschlepper mit 23 Tonnen ungesicherter Ladung erwischt

Arisdorf BL / A2: Sattelschlepper mit 23 Tonnen ungesicherter Ladung erwischt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 25./26. April 2018, kurz nach 00.30 Uhr wurde bei der Kontrolle eines Sattelmotorfahrzeuges auf der Autobahn A2 eine ungesicherte Ladung mit einem Gewicht von über 23 Tonnen festgestellt.

Der polnische Sattelschlepper fuhr auf der Autobahn A2 in Richtung Bern und wurde von einer Polizeipatrouille zwecks einer Routinekontrolle auf den Autobahnstützpunkt in Sissach abgeleitet.

Bei der anschliessenden Kontrolle stellten die Polizisten eine beschädigte Aussenhülle fest, welche durch eine ungesicherte Ladung im Innern des Aufliegers verursacht wurde. Bei der Ladung handelte es sich um acht Stahltrommeln mit einem Gesamtgewicht von über 23 Tonnen. Zudem missachtete der 39-jährige polnische Chauffeur das Nachtfahrverbot um über zwei Stunden.

Der Chauffeur wird entsprechend an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt. Das Fahrzeug wurde vorübergehend stillgelegt und der Chauffeur wurde beauftragt, ein Ersatzfahrzeug und den Umlad sämtlicher Stahltrommeln zu organisieren.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Arisdorf BL / A2: Sattelschlepper mit 23 Tonnen ungesicherter Ladung erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.