Vaduz (FL): Motorradfahrer prallt gegen Personenwagen und verletzt sich

Vaduz (FL): Motorradfahrer prallt gegen Personenwagen und verletzt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend ereignete sich in Vaduz ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mann verletzte.

Gegen 17:50 Uhr fuhr ein Motorradfahrer unberechtigterweise auf der Busspur der Austrasse in Richtung Vaduz und überholte dabei den auf der Hauptstrasse befindlichen Kolonnenverkehr.

Gleichzeitig fuhr eine Autolenkerin auf der Austrasse in entgegengesetzte Richtung und bog nach links auf die Schwefelstrasse ab, was letztendlich durch den Motorradfahrer nicht bemerkt worden ist. Folglich stiess dieser gegen die rechte hintere Seite des Personenwagens und kam dadurch zu  Sturz. Er verletzte sich und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Motorrad und dem Auto entstand Sachschaden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Vaduz (FL): Motorradfahrer prallt gegen Personenwagen und verletzt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.