Kanton St.Gallen: Bei Kontrollen 16 Schnellfahrer zur Anzeige gebracht

Kanton St.Gallen: Bei Kontrollen 16 Schnellfahrer zur Anzeige gebracht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Sonntagabend (29.04.2018) sind im ganzen Kanton mehrere Schnellfahrer kontrolliert worden.

16 Personen mussten bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht werden. Drei von ihnen mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Innerorts wurden sowohl in Rheineck an der Appenzellerstrasse als auch in Gams an der Wildhauserstrasse Geschwindigkeitskontrollen im 50 km/h-Bereich mit folgendem Ergebnis durchgeführt:

  • Rheineck, 48-jähriger Autofahrer, 69 km/h
  • Rheineck, 48-jähriger Autofahrer, 70 km/h
  • Rheineck, 30-jährige Autofahrerin, 70 km/h
  • Gams, 28-jähriger Motorradfahrer, 71 km/h
  • Rheineck, 29-jähriger Autofahrer, 72 km/h
  • Gams, 58-jähriger Motorradfahrer, 75 km/h
  • Gams, 45-jähriger Motorradfahrer, 80 km/h
  • Gams, 63-jähriger Motorradfahrer, 86 km/h, Führerausweis abgenommen

Weiter führte die Kantonspolizei St.Gallen im mit 80km/h beschilderten Ausserortsbereich in Lömmenschwil an der Wittenbacherstrasse sowie in Bad Ragaz an der Staatsstrasse mehrere Lasermessungen durch:

  • Lömmenschwil, 26-jähriger Autofahrer, 106 km/h
  • Lömmenschwil, 32-jähriger Autofahrer, 108 km/h
  • Bad Ragaz, 67-jähriger Motorradfahrer, 112 km/h
  • Bad Ragaz, 43-jähriger Motorradfahrer, 115 km/h
  • Lömmenschwil, 38-jähriger Motorradfahrer, 117 km/h
  • Lömmenschwil, 58-jähriger Autofahrer, 120 km/h, Führerausweis abgenommen
  • Lömmenschwil, 52-jährige Autofahrerin, 124 km/h, Führerausweis abgenommen

Auf der Autobahn A13 in Sennwald wurden zudem bei einer 56-jährigen Autofahrerin 168 km/h anstatt der erlaubten 120 km/h anlässlich einer Nachfahrt gemessen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton St.Gallen: Bei Kontrollen 16 Schnellfahrer zur Anzeige gebracht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.