Uitikon ZH: Gleis-Dumper gegen Gleis-Bagger geprallt – drei Personen verletzt

Uitikon ZH: Gleis-Dumper gegen Gleis-Bagger geprallt - drei Personen verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am späteren Montagabend (30.4.2018) ist in Ringlikon (Gemeinde Uitikon) ein Gleis-Dumper heftig gegen einen Gleis-Bagger geprallt. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Gegen 20.30 Uhr war ein 43-jähriger Arbeiter mit seinem Gleis-Dumper dabei, das Fahrzeug vom Schienenbetrieb auf Strassenbetrieb umzustellen (Ausgleisen).

Aus noch ungeklärten Gründen rollte das zehn Tonnen-Gefährt abwärts Richtung Baustellenbereich. Der Fahrer sowie sein 31-jähriger Begleiter konnten vom rollenden Dumper abspringen. Nach rund einem Kilometer kollidierte die Arbeitsmaschine heftig mit einem Gleis-Bagger. Der 34-jährige Baggerführer wurde mit unbekannten Verletzungen; sein 52-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Mit Rettungsfahrzeugen wurden die Verletzten ins Spital gefahren; welches zwei Beteiligte bereits wieder verlassen konnten. An den Fahrzeugen entstand zum Teil grosser Sachschaden.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die zuständige Staatsanwältin, Spezialisten der Gleisbaufirma, der Sihltal Zürich Üetliberg Bahn sowie ein Sachverständiger der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) und Bergungsspezialisten im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Uitikon ZH: Gleis-Dumper gegen Gleis-Bagger geprallt – drei Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.