drogi.ch

Siselen / Bargen BE: In riskanter Fahrweise unterwegs – Polizei sucht Zeugen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Bern hat am Dienstagabend in Bargen einen Autolenker angehalten, der im Verdacht steht zuvor mehrere riskante Fahrmanöver vollzogen zu haben.

Zur Klärung der Ereignisse werden Zeugen gesucht.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 1. Mai 2018, um 2030 Uhr, gemeldet, dass zwischen Siselen und Bargen ein Auto in riskanter Fahrweise unterwegs sei. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der graue Kombi von Siselen via Ausserdorf und Neuenburgstrasse in Richtung Aarberg.

Ersten Aussagen zufolge war das Fahrzeug dabei teilweise mit nicht angepasster Geschwindigkeit gefahren und sei teilweise längere Zeit auf der Gegenfahrbahn unterwegs gewesen. Zudem habe der Lenker die Fahrt auf der Strasse mehrmals unterbrochen.

Eine umgehend ausgerückte Patrouille konnte den Lenker schliesslich auf Höhe der Brauerei an der Neuenburgstrasse in Bargen anhalten und für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache bringen.

Die Kantonspolizei Bern hat unter Leitung der zuständigen Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura – Seeland Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, welche die Fahrt des grauen Kombi beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 32 344 51 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Siselen / Bargen BE: In riskanter Fahrweise unterwegs – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.