Wallis: Drei Motorradlenker (zwei Franzosen und ein Schweizer) als Raser unterwegs

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 6. Mai 2018 wurden drei Motorradfahrer ausserorts mit überhöhter Geschwindigkeit angehalten.

Zwei französische Motorradfahrer im Alter  von 23 und 28 fuhren gegen 15:45 Uhr  auf der Hauptstrasse des „Col de  la  Forclaz“  von  Châtelard und Richtung Trient.  Am Orte genannt „Tête Noir“ wurden die beiden mittels Radarmessgerät  (Laser) anstatt den erlaubten 80 km/h mit einer Geschwindigkeit von 185 km/h, abzüglich einer Toleranz von 5 km/h, gemessen.

Beide Lenker wurden bei der Staatsanwaltschaft sowie bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt verzeigt. Da es sich um ausländische Staatsangehörige handelt – ohne Wohnsitz in der Schweiz – wurden die Motorräder beschlagnahmt. Die Lenker mussten eine Bussengarantie hinterlegen und erhielten zugleich ein Fahrverbot für die Schweiz auf unbestimmte Zeit.

Kurze Zeit später wurde ein 25-jähriger Schweizer Motorradfahrer auf der „Route d’Hérens“ zwischen Sitten und Vex anstatt den erlaubten 80 km/h mit einer Geschwindigkeit von 146 km/h, abzüglich einer Toleranz von 4 km/h, gemessen. Sein Führerausweis wurde auf Platz entzogen. Er wurde bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt (DSUS) und bei der Staatsanwaltschaft verzeigt.

Hinweis – Radarkontrollen!

Die Kantonspolizei Wallis ist weiterhin darum bemüht, die Sicherheit auf unseren Strassen zu gewährleisten. Aus diesem Grund werden künftig weitere Kontrollen, vorwiegend auf den Haupt- und Pass-Strassen, durchgeführt. Verbotene Überholmanöver sowie Überfahren der Sicherheitslinie werden dabei ebenfalls geahndet. Fehlbare Lenker werden bei den zuständigen Behörden angezeigt.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wallis: Drei Motorradlenker (zwei Franzosen und ein Schweizer) als Raser unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.