St.Margrethen / Rheineck SG: Sicher durch die Baustelle fahren – Tipps der Polizei

St.Margrethen / Rheineck SG: Sicher durch die Baustelle fahren – Tipps der Polizei
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Gesamterneuerung der Autobahn A1/A13 bei St.Margrethen und Rheineck führt dazu, dass der Verkehr teilweise auf der Gegenfahrbahn geführt werden muss und deshalb die Fahrstreifen verengt sind.

Die Kantonspolizei St.Gallen gibt einige Tipps, um sicher durch diese Baustelle zu gelangen.

Die Kantonspolizei St.Gallen wurde in den vergangenen Wochen öfters, besonders von Lastwagenfahrern, auf die verengten Verhältnisse im Baustellenbereich aufmerksam gemacht. Dies führt speziell bei hohem Verkehrsaufkommen und bei Überholmanövern von grösseren Fahrzeugen zu heiklen Situationen.

  • Fahren Sie wenn immer möglich mit der signalisierten Geschwindigkeit
  • Überholen Sie möglichst nicht
  • Fahren Sie versetzt im offenen Reissverschluss – so hat jeder mehr Platz
  • Vermeiden sie unnötige Fahrstreifenwechsel
  • Halten Sie sich an die signalisierte Beschränkung der Fahrzeugbreite
  • Fühlen Sie sich unsicher, fahren Sie mit der signalisierten Geschwindigkeit auf dem rechten Fahrstreifen

Zur Erhöhung der Sicherheit ist das Fahren im offenen Reissverschluss die effektivste Methode. Dabei ist es wichtig, dass sich alle Verkehrsteilnehmer an die signalisierte Geschwindigkeit halten. Überholmanöver, insbesondere bei solch verengten Verhältnissen, führen tendenziell zu einer Verlangsamung des Verkehrs. Viel zu langsam fahrende Fahrzeuge provozieren Überholmanöver und letztlich auch Unfälle.

Obwohl die Baustelle den geltenden Normen entspricht, toleriert es die Kantonspolizei St.Gallen in diesem Bereich, wenn grosse Fahrzeuge (z.B. grosse Lastwagen) Teile beider Fahrstreifen benutzen. Dies gilt insbesondere bei schlechten Sichtverhältnissen durch Regen, Nebel oder bei Nacht.

In Zusammenarbeit mit dem Nationalstrassenunterhalt Gebiet VI wurden vergangene Woche auch entsprechende Hinweistafeln „Im offenen Reissverschluss sicherer“ in beiden Fahrtrichtungen angebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

St.Margrethen / Rheineck SG: Sicher durch die Baustelle fahren – Tipps der Polizei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.