Aktuelle Corona-News

Kreuzlingen TG: Unterschiedliche Aussagen zu Kollision – Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Kreuzlingen sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Ein 53-Jähriger Autofahrer war gegen 16.30 Uhr auf der Hafenstrasse in Richtung Bottighofen unterwegs und wollte links in die Promenadenstrasse abbiegen. Weil der Bahnübergang der Promenandenstrasse geschlossen war, wartete er auf der Hafenstrasse auf der Linksabbiegespur.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte ein nachfolgender Autolenker am stehenden Auto vorbeifahren, dabei kam es zur Kollision. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross.

Zeugenaufruf

Weil es zum genauen Unfallhergang unterschiedliche Aussagen gibt, sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 058 345 20 00 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kreuzlingen TG: Unterschiedliche Aussagen zu Kollision – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.