Stadt Zürich: 32 neue Polizistinnen und Polizisten feierlich vereidigt

18.05.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Heute Nachmittag, 18. Mai 2018, wurden bei der Stadtpolizei Zürich 32 neue Polizistinnen und Polizisten vereidigt.

Die durch die Polizeimusik Zürich-Stadt musikalisch umrahmte Feier fand in der Kirche St. Peter statt. Stadtrat Richard Wolff nahm den neuen Mitarbeitenden das Handgelübde ab.

Fünf Aspirantinnen und 25 Aspiranten der Klassen 1/17 und 2/17 haben das erste Jahr der Zürcher Polizeischule ZHPS abgeschlossen und die eidgenössische Berufsprüfung „Polizistin/Polizist“ erfolgreich absolviert. Nach der Vereidigung werden sie während drei Monaten weitere theoretische Ausbildungsblöcke und ein dreimonatiges Kriminalpolizeipraktikum absolvieren. Abgeschlossen wird die Polizeiausbildung mit einem sechsmonatigen Einsatz in der Ausbildungswache „Seilergraben“.

Nebst den Aspirantinnen und Aspiranten wurden auch eine Quereinsteigerin und ein Quereinsteiger vereidigt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: 32 neue Polizistinnen und Polizisten feierlich vereidigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.