Aktuelle Corona-News

Birsfelden BL: Kollision zwischen Roller und Personenwagen fordert eine Verletzte

Dienstag, den 22. Mai 2018, kurz vor 17:00 Uhr, ereignete sich auf der Birseckstrasse in Birsfelden eine Kollision zwischen einem Kleinmotorrad (Roller) und einem Personenwagen.

Die Rollerfahrerin wurde dabei erheblich verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte der Lenker eines Personenwagens, von einem Parkplatz kommend, nach links Richtung Muttenz auf die Birseckstrasse einzubiegen.

Da zu diesem Zeitpunkt in beiden Richtungen stockender Kolonnenverkehr auf der Birseckstrasse herrschte, stoppten zwei Personenwagenlenker ihre Fahrzeuge in den beidseitigen Kolonnen und gewährten dem einbiegenden Personenwagenlenker mittels Handzeichen den Vortritt.

Gleichzeitig fuhr eine Rollerlenkerin zwischen den beiden Kolonnen Richtung Birsfelden. Folglich kollidierte die Rollerfahrerin frontal mit dem einbiegenden Personenwagen.

Dabei zog sich die Rollerfahrerin erhebliche Verletzungen zu und musste durch den Krankentransportdienst in ein Spital verbracht werden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Birsfelden BL: Kollision zwischen Roller und Personenwagen fordert eine Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.