Aktuelle Corona-News

Salez SG / A13: Fahrunfähiger Lenker nach Unfall geflüchtet und erwischt

Am Samstag (26.05.2018), um 16:15 Uhr, ist ein 39-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Autobahnausfahrt A13 Sennwald verunfallt.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Der 39-Jährige fuhr mit seinem Auto von Haag in Richtung Sennwald. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er auf der Autobahnausfahrt Sennwald die Herrschaft über sein Auto und prallte gegen die Leitplanke. Der Mann verliess die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die ausgerückte Polizeipatrouille konnte den Autofahrer ausfindig machen und zur Unfallstelle zurückbeordern. Wie sich herausstellte, war der 39-Jährige in fahrunfähigem Zustand unterwegs. Dem unverletzten Mann wurde eine Blut- und Urinprobe sowie der Führerausweis abgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Salez SG / A13: Fahrunfähiger Lenker nach Unfall geflüchtet und erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.