Aktuelle Corona-News

Gretzenbach SO: Vorbeifahrender Zug durch Metallkette eines Krans beschädigt

Im Baustellenbereich des Eppenberg-Tunnels bei Gretzenbach hat am Montagnachmittag eine von einem Baukran herabhängende Metallkette die Frontscheibe eines vorbeifahrenden Zuges beschädigt.

Verletzt wurde niemand.

Am Montag, 28. Mai 2018, gegen 16.45 Uhr, hat eine Metallkette, die von einem Baukran herabhing, die Frontscheibe eines Zuges getroffen und beschädigt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet die Kette bei einer Schwenkbewegung des Krans bei der EppenbergBaustelle in den Gleisbereich und beschädigte in der Folge die Frontscheibe eines vorbeifahrenden Personenzugs.

Die genauen Umstände werden untersucht.

Der Lokomotivführer leitete umgehend eine Notbremsung ein. Verletzt wurde niemand.

Der Interregio wurde im Bahnhof Däniken abgestellt, wo die Passagiere den Zug verlassen konnten.

Aufgrund des Vorfalls kam es zu Behinderungen im Bahnverkehr.

 

Quelle: Kapo Solothurn
Bildquelle: Kapo Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Gretzenbach SO: Vorbeifahrender Zug durch Metallkette eines Krans beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.