Aktuelle Corona-News

Stadt Luzern: Unbekannte schlagen Mann ins Gesicht und schleudern Frau zu Boden

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche in der Stadt Luzern einen Vorfall vom frühen Sonntagmorgen beobachtet haben.

Dabei wurden zwei Personen von Unbekannten angegangen und verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen (27.5.18), um ca. 01.45 Uhr, an der Winkelriedstrasse in der Stadt Luzern. Die beiden Opfer (20-jährige Frau und 23-jähriger Mann) wurden nach einer verbalen Auseinandersetzung von zwei unbekannten Männern angegangen und verletzt. Die Unbekannten schlugen dem Mann ins Gesicht und schleuderten die Frau zu Boden. Danach flüchteten sie zu Fuss in Richtung Bundesplatz.

Die Opfer erlitten diverse Prellungen. Die Frau musste mit Verdacht auf eine Hirnerschütterung in das Spital gebracht werden.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Beobachtungen zum Vorfall gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Unbekannte schlagen Mann ins Gesicht und schleudern Frau zu Boden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.