Urnäsch AR: Autolenkerin übersieht Motorradfahrer – beide Lenker verletzt

Urnäsch AR: Autolenkerin übersieht Motorradfahrer – beide Lenker verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Urnäsch hat am Donnerstag, 31. Mai 2018, eine Autofahrerin beim Einlenken auf die Hauptstrasse ein Motorrad übersehen. Der Töfffahrer prallte gegen das Auto.

Beide Fahrzeuglenker mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital überführt werden.

Eine 85-jährige Frau beabsichtigte um 14.20 Uhr im Bereich Sulzbrunnen von einer Hofzufahrt auf die Herisauerstrasse einzubiegen. Dabei übersah die Autolenkerin einen von Urnäsch in Richtung Waldstatt fahrenden Töfffahrer. In der Folge stiess das Motorrad frontal gegen die linke Seite des Autos.

Der 68-jährige Motorradfahrer wurde über das Auto geschleudert und erlitt unbestimmte Verletzungen. Durch die Kollision erlitt auch die Autofahrerin Verletzungen. Beide Unfallbeteiligten wurden mit der Ambulanz ins Spital überführt. Am Motorrad und am Auto entstand Totalschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Urnäsch AR: Autolenkerin übersieht Motorradfahrer – beide Lenker verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.