Herisau AR: Unbekannte Täterschaft bricht in Kiosk und Fitness-Center ein

Herisau AR: Unbekannte Täterschaft bricht in Kiosk und Fitness-Center ein
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Etwas Bargeld und zwei Losständer mit Losen haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch, 6. Juni 2018, bei zwei Einbruchdiebstählen in Herisau erbeutet.

Im ersten Fall verschaffte sich die unbekannte Täterschaft in der Zeit zwischen 20.30 Uhr und 06.00 Uhr über die Eingangstüre gewaltsam Zutritt zu einem Kiosk und erbeutete zwei Losständer mit Losen. Anschliessend verliess die Täterschaft den Kiosk wieder über die beschädigte Eingangstüre.

Auch im zweiten Fall gelangte die Täterschaft über die Eingangstüre ins Objekt. Hier verschaffte sie sich gewaltsam Zutritt zu einem Fitness-Center, entnahm aus der Kasse etwas Münzgeld und verliess das Objekt wieder auf dem gleichen Weg wie sie gekommen waren.

Der an den Gebäuden verursachte Schaden beläuft sich auf rund zwei Tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Herisau AR: Unbekannte Täterschaft bricht in Kiosk und Fitness-Center ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.