Kölliken AG: Schwer verletzter Mofafahrer (†86) im Spital verstorben

Kölliken AG: Schwer verletzter Mofafahrer (†86) im Spital verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der 86-jährige Mofafahrer, welcher am Montag mit einem Auto zusammenstiess, erlag im Spital seinen schweren Verletzungen.

Der 86-jährige Schweizer, welcher am Montagmorgen, 4. Juni 2018, nach einer Kollision auf der Hauptstrasse in Kölliken schwer verletzt ins Spital eingeliefert wurde, erlag heute, 7.Juni 2018, in den frühen Morgenstunden seinen schweren Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat zur Klärung der genauen Unfallursache eine Untersuchung eröffnet.

Ein Mofafahrer zog sich am Montag, 4. Juni 2018, bei einer Streifkollision mit einem Auto auf der Hauptstrasse in Kölliken schwere Verletzungen zu und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden (s. Meldung vom 4. Juni 2018).



 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kölliken AG: Schwer verletzter Mofafahrer (†86) im Spital verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.