Näfels GL: Fahrradfahrer nach Sturz trotz Helm am Kopf verletzt

Näfels GL: Fahrradfahrer nach Sturz trotz Helm am Kopf verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 07. Juni 2018, ca. 10.20 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Näfels ein Selbstunfall eines Fahrradlenkers.

Ein 49-jähriger Fahrradlenker beabsichtigte aus Richtung Oberurnen kommend, nach Näfels zu gelangen. Eingangs Dorf Näfels stürzte der Fahrradlenker aus bisher unbekannten Gründen.

Dabei zog er sich trotz Helm eine Kopfverletzung zu. Er musste in Spitalpflege gebracht werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Näfels GL: Fahrradfahrer nach Sturz trotz Helm am Kopf verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.