Baden AG: Medienbeauftragte der Schweizer Polizeikorps trafen sich

08.06.2018 |  Von  |  Aargau, Polizeinews, Schweiz
Baden AG: Medienbeauftragte der Schweizer Polizeikorps trafen sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zur Jahrestagung 2018 der Schweizerischen Konferenz der Medienbeauftragten der Schweizer Polizeikorps (SKMP) trafen sich am Donnerstag, 07. Juni 2018 und Freitag 08. Juni 2018 über 60 Medienbeauftragte der Schweizer Polizeikorps sowie von diversen Bundesstellen in Baden.

Für die Organisation zeichnete sich in diesem Jahr die Kantonspolizei Aargau verantwortlich.

Die beiden gelungenen Konferenztage waren geprägt von mehreren Referaten zu medial bedeutenden Ereignissen, welche die Arbeit der Schweizer Polizei-Medienstellen in den vergangenen Monaten stark beschäftigt hatten.

Der entsprechende Erfahrungsaustausch unter den Polizeisprecherinnen und Polizeisprechern bildete einen weiteren zentralen Punkt dieser Jahreskonferenz. Ein weiterer Schwerpunkt bildeten Workshops zum Thema ‚Social Media und Polizei‘.

Präsident der SKMP ist Florian Grossmann von der Kantonspolizei Schwyz. Die Grüsse der Aargauer Regierung überbrachte Dr. Urs Hofmann, Vorsteher des Departementes Volkswirtschaft und Inneres.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Baden AG: Medienbeauftragte der Schweizer Polizeikorps trafen sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.