Stadt St.Gallen: Lieferwagen macht sich selbstständig und rollt gegen PW

Stadt St.Gallen: Lieferwagen macht sich selbstständig und rollt gegen PW
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Lieferwagen machte sich am Donnerstag (07.06.2018) aufgrund ungenügender Sicherung des Fahrzeuges selbständig. Dabei rollte das Auto in eine Steinmauer und beschädigte einen parkierten Personenwagen.

Es entstand ein mittelmässiger Sachschaden.

Am Donnerstag, kurz nach 13 Uhr, parkierte ein 35-jähriger Mann seinem Lieferwagen samt Anhänger auf der Pelikanstrasse. Er verliess sein Fahrzeug um einen Personenwagen auf den Anhänger zu laden. Beim Versuch wurde der Lieferwagen mit Anhänger in Bewegung gesetzt und rollte in eine Baustellentafel. Diese kippte um und traf ein parkiertes Fahrzeug. Der Lieferwagen fuhr ohne Lenker weiter und prallte gegen einen Metallzaun und eine Steinmauer. Es entstand ein mittelmässiger Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Gegen den Lenker wurde eine Anzeige wegen „Nichtsichern des Fahrzeuges gegen das Wegrollen“ gemacht.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Lieferwagen macht sich selbstständig und rollt gegen PW

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.