Buchs SG: 16-Jugendlicher Flüchtling versteckt sich in Sattelschlepper

Am Freitagnachmittag (08.06.2018), kurz nach 15:30 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung erhalten, dass sich im Anhänger eines Sattelschleppers ein Flüchtling versteckt habe.

Der 16-Jährige aus Bangladesch ist auf diesem Weg von Serbien in die Schweiz eingereist.

Die ausgerückten Polizisten konnten im Anhänger des Sattelschleppers den 16-jährigen Jugendlichen aus Bangladesch auffinden. Der Flüchtling war entdeckt worden, als der Anhänger im Industriegebiet hätte abgeladen werden sollen.

Gemäss eigenen Angaben ist der Jugendliche in Serbien durch das Blachen-Verdeck in den Anhänger gestiegen und so in die Schweiz gereist. Dies obwohl der Anhänger bereits in der Türkei mit einer Zollplombe versehen wurde.

Der 16-Jährige wurde ins Asylverfahren übergeben.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild (© Kapo St.Gallen)

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!