Wil SG: 21-jähriger Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und prallt in Zaun

Wil SG: 21-jähriger Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und prallt in Zaun
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagabend (08.06.2018), kurz nach 19:30 Uhr, hat ein 21-jähriger Autofahrer auf der Churfirstenstrasse die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen einen Zaun geprallt.

Dabei verletzte er sich leicht.

Der 21-jährige fuhr auf der Churfirstenstrasse Richtung Zentrum, als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Dabei drehte sich das Auto und prallte gegen einen Metallpfosten eines Zauns. Das Auto drehte sich danach weiter und prallte erneut gegen den Zaun.

Das Auto erlitt Totalschaden und der Autofahrer verletzte sich eher leicht.

Am Zaun entstand ein Sachschaden von rund 2’000 Franken.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bilderquelle: Kapo St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wil SG: 21-jähriger Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und prallt in Zaun

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.