Rapperswil-Jona SG: Lenkerin fährt Verkehrskadett an und haut ab

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag (10.06.2018), um 11:15 Uhr, wurde ein 30-jähriger Verkehrskadett während der Verkehrsregelung auf der Schönbodenstrasse von einer unbekannten Autofahrerin angefahren.

Der Verkehrskadett wurde dabei leicht Verletzt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der 30-Jährige regelte anlässlich des Ironmans den Verkehr in Richtung Neue Strasse. Als sich wegen des hohen Verkehrsaufkommen Rückstau bildete, scherte eine unbekannte Autofahrerin in einem dunklen Cabriolet aus und versuchte, links an der stehenden Kolonne vorbeizufahren. Als der Verkehrskadett dies bemerkte, gab er ihr ein Haltezeichen.

Die Frau missachtete dies jedoch und fuhr weiter. Dabei prallte sie mit der linken Frontecke des Autos in den Verkehrskadett. Anschliessend setzte die Frau ihre Fahrt fort. Der Verkehrskadett wurde beim Zusammenprall leicht verletzt. Er liess sich an einem Medical-Point des Ironmans behandeln.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur unbekannten Autofahrerin im dunklen Cabriolet machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Schänis, 058 229 79 49, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rapperswil-Jona SG: Lenkerin fährt Verkehrskadett an und haut ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.