Basel BS: Asylbewerberin (†29) nach Suizidversuch verstorben

Basel BS: Asylbewerberin (†29) nach Suizidversuch verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 12.06.2018, kurz nach Mittag, versuchte sich im Untersuchungsgefängnis Waaghof eine 29-jährige Frau das Leben zu nehmen.

Sie wurde in der Folge durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt und den Notarzt in die Notfallstation verbracht.

Die 29-jährige Frau aus Sri Lanka stellte im Mai 2017 in der Schweiz ein Asylgesuch. Dieses wurde im August 2017 vom Staatssekretariat für Migration SEM abgelehnt, weil Malta für das Asylverfahren zuständig ist. Im Rahmen des Dublin-Verfahrens hätte sie deshalb nach Malta zurückgeschickt werden sollen. Das SEM hat in der Folge das Migrationsamt Basel-Stadt mit dem Vollzug beauftragt.

Zwischenzeitlich entzog sich die Frau der Rückführung, wurde aber am 09.06.2018 im Kanton Bern festgenommen und am Abend des 11.06.2018 ins Untersuchungsgefängnis Waaghof eingewiesen, wo sie am Folgetag durch das Migrationsamt hätte befragt werden sollen.

Am 12.06.2018 versuchte sich die Frau in der Zelle das Leben zu nehmen. Am heutigen Vormittag, 14.06.2018, erlag sie ihren schweren Verletzungen im Universitätsspital. Zwecks Abklärungen des genauen Hergangs des Vorfalls hat die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Asylbewerberin (†29) nach Suizidversuch verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.