Trübbach SG: Türke verletzt Österreicher vor Imbisslokal mit Messer – Festnahme

Trübbach SG: Türke verletzt Österreicher vor Imbisslokal mit Messer – Festnahme
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend (14.06.2018), um 18:20 Uhr, ist es vor einem Imbisslokal zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen.

Dabei zogen sich beide Verletzungen zu.

Ein 63-jähriger Türke und ein 52-jähriger Österreicher gerieten aus noch unbekannten Gründen aneinander. Während der Auseinandersetzung wurde der Österreicher durch ein Messer unbestimmt verletzt. Er wurde durch die Rettungssanität notversorgt und ins Spital gebracht.

Der Türke zog sich beim Gerangel leichte Verletzungen zu, welche keine Hospitalisierung notwendig machte. Er konnte noch am Tatort durch Angehörige der Kantonspolizei St.Gallen festgenommen werden. Das Tatmesser wurde sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei St.Gallen haben die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Trübbach SG: Türke verletzt Österreicher vor Imbisslokal mit Messer – Festnahme

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.