Dagmersellen LU: Reiterin stürzt von galoppierendem Pferd und verletzt sich

Dagmersellen LU: Reiterin stürzt von galoppierendem Pferd und verletzt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine Reiterin ist ab dem galoppierenden Pferd gefallen und verletzte sich dabei. Sie wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Am Montagabend, 18.06.2018, 19:45 Uhr waren zwei Reiterinnen mit ihren Pferden auf einem Ausritt.

Im Gebiet Wigerematte fiel die eine Reiterin vom galoppierenden Pferd und schlug mit dem Kopf auf Asphalt auf. Dabei wurde sie erheblich verletzt. Ein Rettungsteam pflegte die verunglückte Reiterin. Mit einem Helikopter wurde sie in ein Spital geflogen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Erik Lam – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Dagmersellen LU: Reiterin stürzt von galoppierendem Pferd und verletzt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.