Abtwil SG: Schwelbrand in Landgasthof ausgebrochen – alle Gäste evakuiert

Abtwil SG: Schwelbrand in Landgasthof ausgebrochen – alle Gäste evakuiert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (19.06.2018), um 18:50 Uhr, ist es in einem Landgasthof im Grimm zu einem Schwelbrand gekommen. Die ausgerückten Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen.

Die Kantonspolizei St.Gallen geht von einer technischen Ursache aus.

Der Schwelbrand beschränkte sich auf ein Büro des Landgasthofes. Alle Gäste konnten evakuiert werden. Die Berufsfeuerwehr St.Gallen sowie die Feuerwehren Gaiserwald und Abtwil konnten den Brand rasch löschen. Die Brandursache ist noch unklar und wird vom Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Im Vordergrund dürfte eine technische Ursache stehen.

Die Hotelgäste durften später wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere 10’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Abtwil SG: Schwelbrand in Landgasthof ausgebrochen – alle Gäste evakuiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.