Altenrhein SG: Drogenspürhund findet 1.5 kg Heroin – Bulgarin & Bulgare verhaftet

Altenrhein SG: Drogenspürhund findet 1.5 kg Heroin - Bulgarin & Bulgare verhaftet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (19.06.2018), um 15:15 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen in einem Waldstück rund 1.5 Kilogramm mutmassliches Heroin gefunden.

Dem Fund war eine Kontrolle eines Autos mit bulgarischen Insassen vorausgegangen. Eine 21-jährige Bulgarin und ein 38-jähriger Bulgare wurden festgenommen.

Einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen fielen um etwa 15 Uhr zwei Personen auf, welche in einem Waldstück einen weissen Plastiksack mit unbekanntem Inhalt versteckten. Aufgrund eines Verdachts auf eine Betäubungsmittel-Widerhandlung hielten die Polizisten das Auto der beiden an und führten eine Kontrolle durch. Ein Drogenspürhund der Kantonspolizei St.Gallen konnte später den versteckten Plastiksack aufspüren. Darin fanden die Polizisten 1.5 Kilogramm mutmassliches Heroin.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © romakoma – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Altenrhein SG: Drogenspürhund findet 1.5 kg Heroin – Bulgarin & Bulgare verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.