Langenthal BE: Mann durch Schläge verletzt und seines Rucksacks beraubt

Langenthal BE: Mann durch Schläge verletzt und seines Rucksacks beraubt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Freitag ist in Langenthal ein Mann in einem Streit von einem Unbekannten angegriffen und seines Rucksacks beraubt worden. Er wurde dabei verletzt und begab sich ins Spital.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Freitag, 22. Juni 2018, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz nach 01.30 Uhr die Meldung ein, dass ein Mann nach einer Streiterei am Wuhrplatz in Langenthal ins Spital gebracht worden sei. Umgehend wurden Ermittlungen aufgenommen und der Wuhrplatz für die Dauer der Abklärungen vor Ort abgesperrt.

Gemäss ersten Erkenntnissen war es zu einem Streit unter mehreren Personen gekommen, in dessen Verlauf ein Mann durch Schläge verletzt wurde. Aussagen zufolge habe ein unbekannter Mann den Rucksack des Verletzten behändigt und sei geflüchtet. Der Verletze begab sich in der Folge in Begleitung einer Privatperson ins Spital.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Zwischen 170 und 180 Zentimeter gross, von mittlerer Statur und zirka 25 Jahre alt. Er ist von brauner Hautfarbe und hat kurze, dunkle Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er blaue Shorts und ein rotes T-Shirt.

Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung des genauen Hergangs sowie der Umstände Zeugen. Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich unter +41 31 634 41 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Langenthal BE: Mann durch Schläge verletzt und seines Rucksacks beraubt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.