Wassen UR: Lenker (80) landet mit Auto nach Selbstkollision auf der Seite

Wassen UR: Lenker (80) landet mit Auto nach Selbstkollision auf der Seite
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochmorgen, 27. Juni 2018, um 10.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Sustenstrasse bergwärts.

Im Bereich Silberberge kollidierte der 80-jährige PW-Lenker aus zurzeit noch ungeklärten Gründen mit dem rechtsseitigen Geländer.

In der Folge kippte das Fahrzeug auf die linke Fahrzeugseite und kam seitlich liegend zum Stillstand.

Der Lenker wurde zur Abklärung mit der Rega ins Kantonsspital Uri überführt. Seine Mitfahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 20’000 Franken.

Die Sustenstrasse musste für die Fahrzeugbergung kurzzeitig gesperrt werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Wassen, der Rettungsdienst Uri, die Rega, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wassen UR: Lenker (80) landet mit Auto nach Selbstkollision auf der Seite

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.