Winterthur ZH: Weisser Peugeot mit blauem Streifen nach Unfall geflüchtet

Winterthur ZH: Weisser Peugeot mit blauem Streifen nach Unfall geflüchtet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagnachmittag, 26. Juni 2018, kam es in Winterthur-Wülflingen zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Die unbekannte Lenkerin eines weissen Peugeot verliess die Unfallstelle ohne anzuhalten.

Die Stadtpolizei Winterthur hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Um etwa 14.30 Uhr fuhr ein LKW-Lenker auf der Schlosstalstrasse Richtung Wülflingen. Höhe Schlossbergstrasse musste er aufgrund einer Baustelle anhalten. Links neben dem LKW kam ein weisser Peugeot mit einem blauen Streifen über dem Dach zu stehen. Als die beiden Fahrzeuge gleichzeitig weiterfuhren, kam es zur seitlichen Kollision.

Die Fahrerin des weissen Peugeots flüchtete von der Unfallstelle, obwohl anwesende Bauarbeiter versuchten sie aufzuhalten. Sie bog rechts in die Burgstrasse und dann links in die Lettenstrasse ab. Der geschädigte LKW-Fahrer erstattete später Anzeige bei der Polizei.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Angaben zum geschilderten Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Weisser Peugeot mit blauem Streifen nach Unfall geflüchtet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.