Camuns/Lumnezia GR: Landwirtschaftlicher Traktor in Brand – erheblicher Sachschaden

Camuns/Lumnezia GR: Landwirtschaftlicher Traktor in Brand - erheblicher Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagmittag hat ein Traktor auf einer Bergstrasse in Camuns gebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Ein 47-jähriger Landwirt fuhr am Donnerstag mit seinem Traktor von der Alp Seglias kommend in Richtung Camuns. Kurz nach 12.30 Uhr wurde der Mann durch eine Kontrolllampe auf eine Motorenstörung aufmerksam gemacht. Er hielt sein Fahrzeug an und stellte bereits die ersten Flammen aus dem Motorenraum fest.

Unverzüglich wurde über den Notruf die Feuerwehr alarmiert.

Durch zwei erstausrückende Feuerwehrmänner wurde das Feuer mit Feuerlöschern bis zum Eintreffen der übrigen Einsatzkräfte bekämpft.

Insgesamt standen 27 Einsatzkräfte der Pumpiers Lumnezia im Einsatz, welche ein Ausbreiten des Feuers trotz der grossen Flur- und Waldbrandgefahr verhindern konnten.

Am Traktor entstand erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Camuns/Lumnezia GR: Landwirtschaftlicher Traktor in Brand – erheblicher Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.