Schaffhausen SH: Heftige Frontalkollision – zwei Personen verletzt

Schaffhausen SH: Heftige Frontalkollision - zwei Personen verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am späten Mittwochnachmittag (11.07.2018) hat sich auf der Grabenstrasse in Schaffhausen eine Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet.

Ein Lenker sowie eine Beifahrerin wurden dabei leicht bis mittelschwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Um ca. 16:00 Uhr am Mittwochnachmittag (11.07.2018) fuhr ein Personenwagenlenker auf der Grabenstrasse Richtung Obertor. Ein vom Obertor Richtung Rheinuferstrasse fahrender Personenwagenlenker wendete auf Höhe der Passarelle Haberhausstieg sein Fahrzeug, um auf der gegenüberliegenden Strassenseite bei einer Garage zu parkieren. Dabei kollidierte er frontal mit dem Richtung Obertor fahrenden Auto.

Der Lenker sowie die Beifahrerin des vom Obertor kommenden Fahrzeuges wurden leicht bis mittelschwer verletzt und mussten durch die Ambulanz-Crew ins Spital überführt werden.

Im Einsatz stand auch die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen.

An beiden Personenwagen entstand Totalschaden. Die Fahrzeuge mussten abtransportiert werden.

Zur Unfallaufnahme war die Grabenstrasse für ungefähr eine Stunde gesperrt.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Heftige Frontalkollision – zwei Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.