Kreuzlingen TG: 23-jähriger marokkanischer Taschendieb verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Donnerstag in Kreuzlingen einen Taschendieb verhaftet.

Kurz nach 23 Uhr meldete eine junge Frau der kantonalen Notrufzentrale, dass soeben ein Unbekannter ihr Smartphone aus der Gesässtasche gestohlen habe und geflüchtet sei.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung durch Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau und des Grenzwachtkorps konnte der Dieb wenig später verhaftet und das gestohlene Smartphone sichergestellt werden.

Der 23-jährige Marokkaner wurde bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen zur Anzeige gebracht.

Mit ihrer sofortigen Meldung über die Notrufnummer 117 hat die Geschädigte richtig reagiert. Auch zwei Auskunftspersonen, die den Täter auf seiner Flucht ein Stück weit verfolgt hatten, konnten unseren Einsatzkräften mit ihren Angaben wertvolle Hinweise geben.

 

Quelle: Kapo Thurgau
Artikelbild: Symbolbild (© Kapo Thurgau)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kreuzlingen TG: 23-jähriger marokkanischer Taschendieb verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.