Sagogn GR: Arbeiter entfacht Flurbrand mit Trennscheibe – 15 qm verbrannt

Sagogn GR: Arbeiter entfacht Flurbrand mit Trennscheibe - 15 qm verbrannt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Sagogn hat ein Arbeiter am Freitagmittag mit einer Trennscheibe einen Flurbrand entfacht. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

Am Freitag waren in Sagogn Arbeiter mit dem Erstellen eines Sitzplatzes beschäftigt. Bei dieser Arbeit wurde kurz vor 12 Uhr ein Flachmetall mit einer Trennscheibe bearbeitet. Dabei entzündeten die heissen Sprühfunken das angrenzende dürre Gras.

Mit einer Giesskanne und einem Flies konnten die Männer das Feuer löschen.

Drei Feuerwehrleute der Feuerwehr Laax-Falera rückten zum Schadenplatz aus und kontrollierten die Brandfläche.

Insgesamt beschädigte das Feuer Gras und Stauden auf einer Fläche von rund 15 Quadratmetern.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Sagogn GR: Arbeiter entfacht Flurbrand mit Trennscheibe – 15 qm verbrannt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.