Schaffhausen SH: Angetrunkener und ausgeschriebener Chauffeur erwischt

Schaffhausen SH: Angetrunkener und ausgeschriebener Chauffeur erwischt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Kontrolle im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) in der Stadt Schaffhausen wurde am Donnerstagnachmittag (12.07.2018) ein Lastwagenchauffeur angehalten, der stark nach Alkohol roch.

Eine durch Funktionäre der Schaffhauser Polizei durchgeführte Atemluftmessung ergab einen Wert von 0,91 mg/l (1,82 Gewichtspromille). Bei der weiteren Kontrolle stellte sich heraus, dass der Lastwagechauffeur bereits durch die Staatsanwaltschaft des Kantons Uri wegen der gleichen Sache zur Anzeige gebracht und ausgeschrieben worden war.

Am Donnerstagnachmittag (12.07.2018) stellten Funktionäre der Schaffhauser Polizei beim tschechischen Chauffeur eines Sattelzuges starken Alkoholmundgeruch fest. Eine durch aufgebotene Polizisten durchgeführte Atemluftmessung ergab einen Wert von 0,91 mg/l (1,82 Promille).

Weitere Abklärungen der Schaffhauser Polizei ergaben, dass der Lastwagenchauffeur durch die Staatsanwaltschaft des Kantons Uri wegen der gleichen Sache zur Anzeige gebracht und ausgeschrieben war.

Dem fehlbaren Chauffeur wurde der Führerausweis für die Schweiz aberkannt und es erfolgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen.

Die Weiterfahrt mit dem Sattelzug erfolgte durch einen Ersatzchauffeur.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild (© Schaffhauser Polizei)

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Angetrunkener und ausgeschriebener Chauffeur erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.