Baar ZG / A4a: Lieferwagenfahrer prallt heftig ins Heck eines Lastwagens

Baar ZG / A4a: Lieferwagenfahrer prallt heftig ins Heck eines Lastwagens
Polizei.news Newsletter

Ein Lieferwagen fuhr auf einen Lastwagen auf. Der Unfallverursacher wurde verletzt.

Am Freitag (20. Juli 2018), kurz vor 10:00 Uhr, hat sich am Autobahnende der A4a in Baar, Fahrtrichtung Sihlbrugg/ZH, eine Auffahrkollision ereignet.

Ein Lastwagen stand vor der Lichtsignalanlage und wartete bis die Ampel grün zeigte. Ein nachfolgender Lieferwagenlenker bemerkte den stillstehenden Lastwagen zu spät und prallte heftig ins dessen Heck.

Der 61-jährige Lenker des Lieferwagens wurde beim Aufprall erheblich verletzt. Die Stützpunktfeuerwehr Zug barg den Mann aus seinem Fahrzeug. Der Rettungsdienst Zug betreute den Verletzten währenddessen und überführte ihn anschliessend in ein ausserkantonales Spital.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 20’000 Franken. Während der Patientenbergung und der Sachverhaltsaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Im Einsatz standen Mitarbeitende der Stützpunktfeuerwehr Zug, des Rettungsdienstes Zug, der Zentras, eines Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.




Bildquelle: FFZ  


 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild – Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Baar ZG / A4a: Lieferwagenfahrer prallt heftig ins Heck eines Lastwagens

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.