Ibach SZ: Wohnungsbrand verursacht Sachschaden – niemand verletzt

Ibach SZ: Wohnungsbrand verursacht Sachschaden - niemand verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 20. Juli 2018, bemerkten Passanten um 14.15 Uhr einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Rubiswilstrasse in Ibach.

Die Feuerwehr konnte den Brandherd rasch lokalisieren und das Feuer löschen.

Nebst der Feuerwehr Stützpunkt Schwyz stand der Rettungsdienst im Einsatz, verletzt wurde niemand.

In der betroffenen Wohnung entstand grosser Sachschaden.

Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zur Bandursache aufgenommen.

 

Quelle: Kapo Schwyz
Bildquelle: Kapo Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ibach SZ: Wohnungsbrand verursacht Sachschaden – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.