Vaz/Obervaz GR: Heuladewagen kippt – Landwirt glücklicherweise unverletzt

Vaz/Obervaz GR: Heuladewagen kippt – Landwirt glücklicherweise unverletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei der Heuernte ist am Donnerstagnachmittag in Vaz/Obervaz ein Heuladewagen gekippt. Der Landwirt hatte Glück, dass er unverletzt blieb.

Als der 37-jährige Landwirt auf einer Wiese im Gebiet Sporz abwärts fuhr um Heu einzusammeln, kippte der Ladewagen talwärts.

Die Kabine des Motorkarrens blieb in Schräglage hängen. Der Landwirt konnte unverletzt aussteigen.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Vaz/Obervaz GR: Heuladewagen kippt – Landwirt glücklicherweise unverletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.