Herisau AR: 34-jährige Automobilistin bei Kollision verletzt

Herisau AR: 34-jährige Automobilistin bei Kollision verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 21. Juli 2018, ist es in Herisau zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen.

Eine Person verletzte sich leicht.

Gegen 12 Uhr fuhr ein 23-jähriger Automobilist von der Gossauerstrasse in Richtung Rietwiesstrasse. Auf derselben Strasse kam ihm eine 34-jährige Personenwagenlenkerin entgegen. In einer Kurve kollidierten die Fahrzeuge ungebremst miteinander. Die Automobilistin wurde dabei verletzt. An den Fahrzeugen entstand Schaden von rund dreizehn Tausend Franken

 

Quelle: Kapo Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kapo Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Herisau AR: 34-jährige Automobilistin bei Kollision verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.