Zuchwil SO: Fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren verursachte Feuer

Zuchwil SO: Fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren verursachte Feuer
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Zuchwil kam es in der Nacht auf Dienstag, 26. Juni 2018, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Dorfackerstrasse [Polizei.news berichtete].

Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere 10’000 Franken.

Als Brandursache steht ein fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren im Vordergrund. Dies haben Abklärungen durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn ergeben.

 

Quelle: Kapo Solothurn
Artikelbild: Symbolbild (© Kapo Solothurn)

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zuchwil SO: Fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren verursachte Feuer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.