Baden AG: Chinesische Asylbewerber mit präpariertem Kinderwagen auf Klautour

Baden AG: Chinesische Asylbewerber mit präpariertem Kinderwagen auf Klautour
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Ehepaar samt Kleinkind war gestern mit einem präparierten Kinderwagen auf Diebestour. Die Polizei nahm die Familie vorläufig fest.

Die Ladenaufsicht eines Warenhauses in Baden ertappte die beiden Erwachsenen am Dienstagnachmittag, 24. Juli 2018. Im Kinderwagen, in dem das dreijährige Kind sass, war eine versteckte Metallbox eingearbeitet.

Darin befanden sich entwendete Waren im Wert von rund 700 Franken. Zudem kam in einem Staufach eine Zange zum Vorschein, wie sie etwa zum Entfernen der Diebstahlsicherung verwendet werden kann.

Die gerufene Polizei nahm das Paar samt ihrem Kind fest. Es handelte sich um Chinesen im Alter von 42 und 44 Jahren, welche als Asylbewerber in einer Aargauer Unterkunft leben. Die Kantonspolizei Aargau verdächtigt sie, gezielt auf Diebestour gewesen zu sein. Entsprechende Ermittlungen sind im Gange.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © zorro 999 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Baden AG: Chinesische Asylbewerber mit präpariertem Kinderwagen auf Klautour

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.