Schauren / Sulzbach (D): Pferde durch unbekannte Täterschaft mit Messer verletzt

Schauren / Sulzbach (D): Pferde durch unbekannte Täterschaft mit Messer verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 21.07.2017, wurden in Sulzbach (Gelände eines Ferienhofes) sowie in Schauren (Ortsausgang Richtung Rhaunen) zwischen 6 Uhr und 17:15 Uhr zwei Stuten durch bislang unbekannte/n Täter verletzt.

Den Tieren wurden mit einem scharfen Werkzeug Schnittverletzungen im Kopf-/Halsbereich zugefügt. Die Pferde befanden sich auf einer Koppel in Ortsrandlage.

Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Wer hat verdächtige Fahrzeuge oder verdächtige Personen in unmittelbarer Nähe der Pferdekoppeln bemerkt?

Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568670 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion mitgeteilt werden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Trier
Artikelbild: Symbolbild © Volodymyr Burdiak – shuttertsock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schauren / Sulzbach (D): Pferde durch unbekannte Täterschaft mit Messer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.