Ennetbaden AG: Velofahrerin stürzt und erleidet Schädelbruch – Zeugen gesucht

Ennetbaden AG: Velofahrerin stürzt und erleidet Schädelbruch – Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine Velofahrerin erlitt heute Morgen bei einem Sturz schwere Verletzungen. Die genauen Umstände sind unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 26. Juli 2018, kurz nach 7.30 Uhr auf der Hertensteinstrasse in Ennetbaden.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 36-jährige Velofahrerin die abfallende, enge Strasse hinunter. Unterhalb stand ein roter Saab, dessen Lenker eigener Aussagen zufolge etwas auf die Seite fahren wollte, um der herannahenden Velofahrerin Platz zu machen. Diese muss in der Folge stark gebremst haben und ohne Kollision mit dem Auto gestürzt sein.

Eine Ambulanz brachte die 36-Jährige ins Spital. Nach ersten Angaben erlitt sie einen Schädelbruch sowie eine Schulterfraktur.

Die für die Ermittlungen in diesem Fall zuständige Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) sucht Augenzeugen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ennetbaden AG: Velofahrerin stürzt und erleidet Schädelbruch – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.