Stansstad NW: Zwei Männer nach Einbruchdiebstahl festgenommen

Stansstad NW: Zwei Männer nach Einbruchdiebstahl festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der vergangenen Nacht hat sich in Stansstad ein Einbruchdiebstahl in einen Geschäftsbetrieb ereignet. Anlässlich der sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei Männer festgenommen werden.

Am frühen Donnerstagmorgen, 26.07.2018, kam es in Stansstad, im Gebiet Dorfplatz, zu einem Einbruchdiebstahl in einen Geschäftsbetrieb.

Eine Polizeipatrouille, welche auf einer Kontrollfahrt in Stansstad war, konnte beobachten, wie zwei dunkel gekleidete Personen, beim Erblicken des Polizeifahrzeuges, die Flucht ergriffen. Gleichzeitig erkannten die Polizisten, dass sich in einem Ladenlokal ein Einbruchdiebstahl ereignet hatte.

In der Folge wurde umgehend eine Fahndung eingeleitet. Kurze Zeit später konnte ein in der Schweiz wohnhafter Mann im Bereich der Seerosenstrasse angehalten und festgenommen werden. Ein zweiter Mann, ebenfalls in der Schweiz wohnhaft, konnte kurze Zeit später ebenso in Stansstad arretiert werden.

Die beiden Männer stehen in dringendem Verdacht, den Einbruchdiebstahl begangen zu haben. Einer der festgenommenen Männer war zudem wegen Entweichung aus einem Massnahmezentrum zur Verhaftung ausgeschrieben.

Die weiteren Ermittlungen, insbesondere auch, ob sie für weitere Straftaten verantwortlich sind, werden durch die Kantonspolizei Nidwalden zusammen mit der Staatsanwaltschaft Nidwalden geführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Nidwalden

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stansstad NW: Zwei Männer nach Einbruchdiebstahl festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.