Altenrhein SG: Fahrunfähiger Kapitän prallt mit Boot in Bootsmotor

Altenrhein SG: Fahrunfähiger Kapitän prallt mit Boot in Bootsmotor
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (26.07.2018), kurz vor 23:00 Uhr, ist es auf dem Bodensee bei der Hafeneinfahrt Altenrhein zu einer Kollision zwischen zwei Booten gekommen. Dabei touchierte ein Boot den Aussenbordmotor eines anderen Bootes.

Der 57-jährige Kapitän wurde von der Kantonspolizei St.Gallen als fahrunfähig eingestuft.

Der 57-Jährige fuhr nach einer Ausfahrt mit einigen Bekannten in den Hafen. Aus noch unbekannten Gründen übersah er dabei das Boot eines 51-Jährigen, welches in Nähe der Hafenmauer vor Anker lag. In der Folge prallte er mit dem Bug in den Aussenbordmotor des angelegten Bootes. Die Kantonspolizei St.Gallen stellte später fest, dass der 57-Jährige sein Boot in fahrunfähigem Zustand lenkte. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Am Motor entstand Sachschaden von über tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Google Maps

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Altenrhein SG: Fahrunfähiger Kapitän prallt mit Boot in Bootsmotor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.