Rapperswil-Jona SG: Tumblerbrand in Mehrfamilienhaus – Gebäude evakuiert

Rapperswil-Jona SG: Tumblerbrand in Mehrfamilienhaus – Gebäude evakuiert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (26.07.2018), kurz nach Mitternacht, ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bubikerstrasse zu einem Brand gekommen. Das Gebäude musste evakuiert werden.

Drei Personen erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Als Auslöser für den Brand dürfte ein Tumbler verantwortlich sein. Beim Eintreffen der Feuerwehr Rapperswil-Jona drang aus dem Parterre bereits starker Rauch. Daraufhin wurde das Gebäude komplett evakuiert. Der Feuerwehr gelang es im Anschluss den Brand zu löschen. Drei Bewohner erlitten leichte Rauchvergiftungen. Einer von ihnen wurde zur Kontrolle von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rapperswil-Jona SG: Tumblerbrand in Mehrfamilienhaus – Gebäude evakuiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.