A1 / Kestenholz SO: Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos – mehrere Verletzte

A1 / Kestenholz SO: Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos - mehrere Verletzte
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A1, zwischen Härkingen und Oensingen, eine Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos.

Mehrere Personen wurden dabei leicht verletzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.



Am Freitag, 27. Juli 2018, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A1, zwischen Härkingen und Oensingen in Fahrtrichtung Bern, ein Auffahrunfall zwischen vier Fahrzeugen.

Mehrere Personen zogen sich dabei leichte Verletzungen zu, eine Person wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Drei Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren 10‘000 Franken.



Aufgrund der Unfall- und Bergungsarbeiten musste der Überholstreifen für rund 60 Minuten gesperrt werden, was Verkehrsbehinderungen und Rückstau verursachte.

 

Quelle: Kapo Solothurn
Bilderquelle: Kapo Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

A1 / Kestenholz SO: Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos – mehrere Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.