Kanton St. Gallen: Mehrere fahrunfähige Verkehrsteilnehmer angehalten

Kanton St. Gallen: Mehrere fahrunfähige Verkehrsteilnehmer angehalten
Polizei.news Newsletter

Bei Verkehrskontrollen auf dem Gebiet des Kantons St. Gallen sind zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen (27.-29.07.2018) mehrere Personen angehalten worden, die alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug gelenkt hatten.

Sämtlichen Personen mussten die Führerausweise, soweit diese vorhanden waren, abgenommen werden.

Freitag, 27.07.2018:

  • Wangs, 18 Uhr, 23-jähriger Motorradfahrer, Betäubungsmittel, nicht eingelöstes Motorrad

Samstag, 28.07.2018:

  • Rorschach, 00:10 Uhr, 28-jährige Autofahrerin, Alkohol
  • Haag, 07 Uhr, 25-jährige Autofahrerin, Betäubungsmittel
  • Sargans, 20:30 Uhr, 54-jähriger Autofahrer, Alkohol
  • Walenstadt, 22:30 Uhr, 21-jähriger Autofahrer, Betäubungsmittel

Sonntag, 29.07.2018:

  • Flawil, 02:30 Uhr, 28-jährige Autofahrerin, Alkohol, Fahren ohne Ausweis, Selbstunfall
  • Gossau, 07 Uhr, 28-jähriger Autofahrer, Alkohol
  • Buchs, 07:55 Uhr, 37-jähriger Autofahrer, Alkohol, Betäubungsmittel

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild (© Kapo St.Gallen)

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton St. Gallen: Mehrere fahrunfähige Verkehrsteilnehmer angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.