Basel BS: Jugendlicher Ausländer und Franzose nach Raubdelikten festgenommen

Basel BS: Jugendlicher Ausländer und Franzose nach Raubdelikten festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Letzte Woche wurden zwei Männer festgenommen, welche in dringendem Verdacht stehen, mehrere Delikte, darunter Raub- und Entreissdiebstahl, begangen zu haben.

Im Rahmen intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft und der Jugendanwaltschaft konnten zwei Männer identifiziert werden, welche dringend verdächtigt werden, am 06.07., am 20.07. sowie am 22.07.2018 Uhren geraubt bzw. gestohlen zu haben.

Dank eines Hinweises konnte der Fahndungsdienst der Kantonspolizei die beiden Tatverdächtigen, welche mit einem Taxi in der Innenstadt unterwegs waren, festnehmen.

Die Kriminalpolizei und die Jugendanwaltschaft klären ab, ob die beiden für weitere, gleich gelagerte Delikte, in Frage kommen. Das Zwangsmassnahmengericht bzw. die Jugendanwaltschaft haben zwischenzeitlich Untersuchungshaft verfügt. Bei den mutmasslichen Tätern handelt es sich um einen noch nicht identifizierten ausländischen Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen sowie einen 24-jährigen Franzosen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Jugendlicher Ausländer und Franzose nach Raubdelikten festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.